Hanau 2012 Profitag

Für den Profitag angereist waren 7 Tsunamis. Duo men Martin Taká Kornfeld und Daniel mizu no michi Hofmann  werden von Patrik betreut und kämpfen  in einer gut besetzten Klasse.  Im Auftaktkampf werden sie von dem schweizer Brüderpaar Bachmann gleich einmal in die Hoffnungsrunde geschickt, wo sie sich jedoch sowohl gegen die Niederländer Assmann/Bunnik, als auch gegen die Dänen durchsetzen können und den 3. Platz nach Hause holen.

Einen ganzen langen Tag kämpft Christian Inu Horvath als Kampfrichter gegen alle Widrigkeiten eines Turniers – flexibel wechselt er von Fighting auf Ne waza und wieder zurück auf Fighting und holt als einer der zukünftigen Gestalter des Ne waza einen Sieg nach Österreich.

Schon von vorn herein einen Kampf verloren hat Franz Oosaru Keindl, nämlich gegen die Waage. Er darf aber trotzdem zeigen was er kann, nur eine Gewichtsklasse höher, also bis 85 kg als einer von 25 Athleten in dieser Klasse. Auch den nächsten Kampf verliert er gegen den starken Russen Ivanov und späteren Silbermedaillengewinner. Danach gehts bergauf mit einem Sieg gegen den Deutschen Schmidt und schließlich das entgültige Aus gegen den Franzosen Alluno.

Lange Warten auf ihren Einsatz muss Marion Ryuushin Tremel – 49 kg. Erst um 17 Uhr ist es soweit, Trainingsüberprüfung nach einem Jahr intensivem Arbeiten an Körper und Technik. 9 Mädels in der Klasse insgesamt gut besetzt. Im ersten Kampf gegen die Dänin Vejlgaard mit starken Unterdrucksetzen ein gutes Konzept. Doch reicht es nicht zum Sieg. Danach gegen die Russin Moskalenko zu ideenlos. Also leider siebente , aber nicht unzufrieden.

Noch länger Warten musste Lukas Urak, der schließlich um 18 Uhr endlich zeigen kann, dass er es nach 3 verpatzten Turnieren doch drauf hat. Und wie!
Zuerst ein Sieg gegen den Belgier mit einem deutlichen Lebenszeichen von Lukas. Danach schickt ihn der Russe Rhzanov, der ihm deutlich überlegen ist in die Hoffnungsrunde in der er aber gleich beim nächsten Russen zeigt, dass er unbedingt eine Medaille möchte und überglücklich mit Bronze Hanau verlässt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.