Das war Pinkafeld 2017

Ein Lehrgang der was kann – und auf dem wir heuer eine richtig große Truppe waren (Daniel H.,Reini, Ricardo, David, Adrian, Martin, Jürgen, Gabriel, Alex, Elias, Konstantin und Marion). Wir konnten aus einer fantastischen vielfältigen Gruppe an Lehrer wählen. Das breite Angebot umfasst Traditionelles (Aikido mit Wolfgang Linert, Karate, Hakkoryu JJ mit Michal Coupek, Willi Erber, Bernhard Kovacs, Alex Ditscheiner, Josef Linder, Franz Knafl …) SV (Günter Painter, Ferry Kainz) und Wettkampf (Ignaz Hizmann, Petar Pecija, Philipp Dietl, Marion Tremel).

Für uns gab es eine Menge Höhepunkte in dieser Woche – montags ging es schon los mit den bestandenen Gürtelprüfungen zum 1. Kyu. Eine sehr gute Prüfung von David  und außergewöhnlich sehenswert von Adrian mit standing ovations des Publikums. Am Donnerstag zeigte Christian sein Repertoire und bestand seinen 4. Dan – Gratulation allen Prüflingen, die sich so gut vorbereitet haben. Ein großes Dankeschön an die Uke Martin, Matthias, Ricardo und Raphael.
Reini initierte und leitete die Vorführung der Kaderathleten, welche unsere Wettkampfsysteme anschaulich darstellten. Zur Belohnung unserer Anstrengungen gab es  einen toll organisierten Grillabend vor Ort und das tägliche Eis.

Marion war als Trainerin vor Ort, und hielt Unterrichtseinheiten in den traditionellen Gruppen, genauso, wie bei den Fightern.

Mit Bedauern haben wir festgestellt, wie schnell diese Woche vorübergegangen ist und mit Freude wie viel wir erlebt und gelernt haben. Gratulation den Organsiatoren Willi Erber sen. und jun., Bernhard Kovacs und Andrea Kellner. Für das nächste Jahr haben wir den Pinkafeld Lehrgang schon wieder fix eingeplant!

 

 

_____

Bericht teilen mit:

Kommentar verfassen