Nachtrag vom 1. April 2017

Die Fleißigen mit dem stählernen Rumpf Ricardo und Jürgen nahmen am  Complex Core Workshop teil, der am Samstag 01.04 von 1000-1600h geleitet von Ex-Profi Snowboarderin Evelyn Maierin in  der Volksschule Aspern stattfand.
Sechs Stunden „Folter“ angefangen mit einem Theorie-Vortrag, danach gings auch schon medias in res und im Sportgewand in die Turnhalle, Mobilisaton aktiv und passiv und komplexe Dehnungen.
Rumpfstabilisation wurde zur parktischeren Anwendung in 4 Bereiche unterteilt und zu jeder Grundübung verschiedenste Variationen gezeigt, grob unterteilt in Schwierigkeitsstufen von Anfänger bis
Olympionike ^^ , sowie Reaktivkrafttraining anhand verschiedener Übungen immer wieder auch mit Hilfsmitteln durchgeführt, „Schwimmnudel“, Pezziball, Bälle,…
Danke für Organisation und Fotos an Bernhard Graser. 

1 Kommentar

  1. Veröffentlich von archery am 24. Februar 2019 um 3:36

    Thanks for this article. I would also love to mention that it may often be difficult if you find yourself in class and simply starting to initiate an extended credit score. There are several college students who’re simply wanting to make it through and have a long as well as beneficial credit rating can sometimes be an arduous issue to get.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.