Nachtrag vom 1. April 2017

Die Fleißigen mit dem stählernen Rumpf Ricardo und Jürgen nahmen am  Complex Core Workshop teil, der am Samstag 01.04 von 1000-1600h geleitet von Ex-Profi Snowboarderin Evelyn Maierin in  der Volksschule Aspern stattfand.
Sechs Stunden „Folter“ angefangen mit einem Theorie-Vortrag, danach gings auch schon medias in res und im Sportgewand in die Turnhalle, Mobilisaton aktiv und passiv und komplexe Dehnungen.
Rumpfstabilisation wurde zur parktischeren Anwendung in 4 Bereiche unterteilt und zu jeder Grundübung verschiedenste Variationen gezeigt, grob unterteilt in Schwierigkeitsstufen von Anfänger bis
Olympionike ^^ , sowie Reaktivkrafttraining anhand verschiedener Übungen immer wieder auch mit Hilfsmitteln durchgeführt, „Schwimmnudel“, Pezziball, Bälle,…
Danke für Organisation und Fotos an Bernhard Graser. 
_____

Bericht teilen mit:

Kommentar verfassen