Die Schalke Arena auch am zweiten Tag ein Erlebnis…

Der zweite Tag stand dem ersten um nichts nach. Bei der U 18 EM hatte Adrian heute seinen hart erkämpften Auftritt auf der Ne waza Matte. Zuerst von einem Sieg zum nächsten stürmend wird er erst beim Einzug ins Finale gestoppt. In der Hoffnungsrunde muss er tappen und somit knapp am Stockerl vorbei bleibt ihm der Fünfte Platz und ein reicher Schatz an Erfahrung.
Beim German Open hatten wir vier Starter. Zuerst gings bei Elias zur Sache und das ordentlich. Zwei starken Gegnern konnte er nicht genug entgegensetzen. Für ihn das erste Großturnier nach langer verletzungsbedingter Pause trotzdem ein wichtiger Tag für ihn. Kilian unser „schwerer Lackl“ fand im ersten Kampf sein Konzept noch nicht, verbesserte das was ihm zwei Siege einbrachte und wurde erst im vierten Kampf von einem Deutschen gestoppt.
Alexander kämpfte in einer großen Gruppe von 21 Athleten und konnte sich bis ins kleine Finale vorkämpfen, welches er mit Nerven aus Stahl und Nehmerqualitäten für sich entscheiden konnte.
Zuletzt kam schließlich Matteo zum Zug. Er zeigte variantenreiche Kombinationen, konnte auch knappe Kämpfe für sich entscheiden und schaffte es so ins Goldfinale. Hier fand er sich einem starken Deutschen Athleten gegenüber, wo die Entscheidung erst in der letzten Sekunde des Nachkämpfens fiel. Leider zu Ungunsten Matteos was damit eine fantastische Silbermedaille bedeutet.
Unser Kampfrichter Patrik gab von Verkühlung fast niedergestreckt alles bei diesem Turnier. Die Coaches Christian, Raphael, Willi und Marion waren eine Klasse für sich und coachten den einen oder anderen Kämpfer zum Sieg oder trösteten gekonnt bei Niederlagen. Ein großes Dankeschön an den leider verletzten Matthias und Julian die mit ihren Kameramann-Fähigkeiten  für viel Analysematerial gesorgt haben.
Resumee dieses Wochenendes, Schalke Arena, 14 Mattenflächen, 1400 Athleten wir mitten drin – selten so eine motivierende Truppe erlebt, die über alle Vereine, Altersklassen und Kampfsysteme hinweg so unglaublich zusammengehalten hat – danke es war ein Erlebnis! dscn6062klein

?

20160925_145655klein

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.