Hanau 2010

Diesmal etwas ganz besonderes, denn…

… 7 Kinder aus unserem Verein sind mit dabei. Hotelübernachtung gleich bei der Halle inklusive (Super-Sache, danke Jutta).

2 mal Duo women, U12, Conni und Andrea erkämpfen gleich beim Erstantritt eine Bronzemedaille in Hanau und Kerstin und Katharina Platz 5, und ebenso Platz 5 Paul und Christoph in Duo men U 12. Lukas unser Fighter U15 – 37 kg hält gut mit bei seiner Klasse und erst im Endspurt fangen die Nerven zu flattern an. Zweimal knapp verloren macht Platz 5 – Super Leistung!

Wichtig für alle 7 erst mal reinschnuppern in so ein Riesen-Turnier. Das müssen die Nerven und der Kopf einmal schaffen mit all dem Neuen und der Aufregung fertig zu werden. Das haben sie gut gemacht – die Trainerin Marion ist extrem stolz auf diese besondere Truppe

Auch bei den Erwachsenen gab es einen Rookie – Martin zum ersten Mal auf Internationalem Boden verkauft seine Haut gegen gute Leute sehr hart. Gut gemacht – leider mußte der Ellbogen ein wenig daran glauben, aber er ist ein harter Knochen…

Franzi wieder mal in Hanau diesmal 9. Und damit noch im Rennen um einen Startplatz bei der WM.

Im Duo men gibt es ein rein österreichisches Finale –gut gemacht Burschen Korni und Reini stehen Gernot und Stefan gegenüber. Sie liefern sich ein hartes Match und gehen mit Silber nach Hause. Der Fight um den Startplatz bei der WM in Sankt Petersburg geht in 3 Wochen in Gent in die nächste Runde…

Auch unser Christian H. hat seinen großen Tag mit Kampfrichtern seit fast einem Jahr Pause, aber auch er macht seine Sache super und wird gut bewertet.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.